Anzeige

Sport

Volleyball

15.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball

Eine ernüchternde 0:3-Niederlage mussten die Volleyball-Damen der SG Nürtingen/Wernau II bei ihrem Debüt in der Bezirksliga beim TV Rottenburg II einstecken.

Die Gäste zeigten einen schwachen Auftritt. Der erste Satz begann jedoch vielversprechend und die SG zeigte, dass sie in der neuen Liga gut mithalten kann. Gegen Mitte des Satzes schlichen sich jedoch unnötige Fehler ein, die die SG letztlich auch den Satz kosteten (17:25). Eine Aufschlagserie gleich zu Beginn des zweiten Satzes verhalf den Rottenburgerinnen zu einem Acht-Punkte-Vorsprung, von dem sich die SG nicht mehr erholte. Nervosität und Unsicherheit in Annahme und Abwehr bekamen die Spielerinnen um Trainerin Anja Kirchner nicht mehr in den Griff und sie verloren mit 14:25. Im dritten Durchgang zeigten die Gäste nur noch wenig Gegenwehr. Entsprechend deutlich konnten die Gastgeberinnen auch diesen Satz mit 25:11 für sich entscheiden und standen bereits nach einer Stunde als Siegerinnen fest. fpf


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Anzeige

Sport

Zwei Volltreffer in Südafrika

Feldbogen: Daniela Klesmann und Volker Kindermann von den BS Nürtingen holen sich bei den Weltmeisterschaften die Titel

Sie sind privat liiert, gehören demselben Verein an und sind in ihrer Sportart Spitzenklasse. Daniela Klesmann (30) und Volker Kindermann (31) von den Bogenschützen Nürtingen krönten…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten