Anzeige

Sport

Viele Fragezeichen

28.01.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga

Nach dem Heimspielsieg gegen den Tabellenvorletzten SSV Hohenacker steht für die Handballer des SKV Unterensingen heute Abend (20 Uhr) die Partie beim unberechenbaren Team Esslingen auf dem Programm.

Esslingen steht mit 13:15 Punkten auf Rang sechs und hinkt bisher seinen Ansprüchen hinterher. Dennoch konnte das Team um Trainer Thomas Freiwald mit guten Ergebnissen aufwarten. Den beiden Topmannschaften TV Bittenfeld II und TSV Grabenstetten knüpfte Esslingen drei Punkte ab.

Der SKV konnte das Heimspiel mit 30:27 für sich entscheiden und fährt als leichter Favorit in die Schelztorhalle nach Esslingen. Der Tabellenvierte tat sich jedoch in der Vergangenheit beim Team Esslingen immer sehr schwer. Der SKV muss sich jedoch deutlich steigern und eine konzentriertere Vorstellung als gegen den SSV Hohenacker zeigen, um einen Sieg in der ersten Auswärtspartie des Jahres einzufahren. Ziel der Brack-Truppe ist es, den vierten Tabellenplatz zu festigen. Bei diesem Vorhaben stehen allerdings Fragezeichen hinter den Einsätzen von Oliver Hihn, Tobias Klenner, Simon und Johannes Hablizel. Kai Bohle fällt hingegen sicher aus. nag

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 52%
des Artikels.

Es fehlen 48%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

TGN versiebt die Hauptstadtpremiere

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtingerinnen rutschen nach einer deutlichen 17:24-Niederlage in Berlin auf Platz zwölf ab

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen haben ihren ersten Auftritt in der Bundeshauptstadt verpatzt. Obwohl durchaus Chancen auf einen Erfolg vorhanden waren, setzte…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten