Anzeige

Sport

VfB bleibt sieglos

03.09.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jugendfußball

Rund 600 Zuschauer, blauer Himmel, dazu feiner Fußball: Das Gastspiel der B- und C-Juniorenmannschaften des VfB Stuttgart und des FC Bayern München in Beuren wurde zu einem kleinen Fußballfest.

Wer am Sonntag in den Lehenäckern vorbeischaute, sah möglicherweise den ein oder anderen Star von morgen. Denn sowohl bei den B- wie C-Junioren gab es jede Menge flüssige Kombinationen, technische Finessen, aber auch beeindruckende taktische Disziplin zu sehen. Einer, der den Sprung ganz nach oben bereits geschafft hat, war Augenzeuge beider Spiele – und zeigte sich erfreut. „Gute Atmosphäre, ansprechender Fußball, optimales Wetter“, befand Christian Gentner, Bundesligaprofi des VfB Stuttgart mit Beurener Wurzeln, der zusammen mit Bruder Thomas (TuS Koblenz) gleich dutzendweise Autogramme schrieb. Die erhofften Siege für „seine“ Stuttgarter blieben jedoch aus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Sport

Vom Glückskind zum Pechvogel

Handball-Oberliga, Frauen: Andreas schwer verletzt – Bitter für TSV Wolfschlugen und TV Nellingen

„Das ist brutal für sie und ein Riesenverlust für uns“, bedauert Rouven Korreik. Der Trainer des Handball-Oberligisten TSV Wolfschlugen spricht mit dramatischen Worten über die schwere Knieverletzung von…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten