Sport

Unterleiter am treffsichersten

24.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Königsschießen bei der Schützengilde Nürtingen

Die erfolgreichen Nürtinger Schützen.

Ein Königsschießen bei der Schützengilde Nürtingen sorgt jährlich für Überraschungen. Oberschützenmeister Fritz Fausel begrüßte die Schützen und eröffnet das Königsschießen mit seinem ersten Schuss auf den Holzadler freihändig mit dem Kleinkaliber.

Mit dem 21. Schuss traf Senior Willfried Richter als erster die Krone und bald darauf fiel auch das Zepter durch Bastian Wagner. Reihum ging‘s weiter bis Alexander Trissler mit dem 83. Schuss den Apfel herunter holte. Dann wurde es zäh und erst nach langem Ringen gelang es Thomas Zuleger, den rechten Flügel abzuschießen. Allerdings wurde der Adler plötzlich müde, kippte mit seinem verbliebenen Flügel gefährlich nach rechts und drohte abzustürzen, das hätte den Wettkampf vorzeitig beendet. Es ging dennoch weiter. Sieghard Pertenbreiter traf auch den linken Flügel, kurz darauf war alles vorbei. Der Restadler stürzte vom Sockel und Karl-Heinz Unterleiter konnte zum neuen Schützenkönig gekürt werden.

Die Königsscheibe von Karl-Heinz Unterleiter gewann anschließend Volker Baron, die Geburtstagsscheibe von Karin Erhardt gewann Tim Wagner und die Hochzeitsscheibe von Tanja und Bastian Wagner erhielt Alexander Trissler. emb

Sport

Ein erster Schritt nach vorne

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen schlägt beim durchwachsenen Heimdebüt Aufsteiger HSD Gröbenzell

Ganz überzeugend war es dann doch nicht, das Heimdebüt der Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen in dieser Saison. Dennoch gewann die Turngemeinde verdient mit 31:27 (16:13) gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten