Anzeige

Sport

Unter den Top Ten

15.12.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schwimmen

Beim 36. Internationalen Dr. Otto-Fahr- Gedächtnisschwimmen im Badezentrum Sindelfingen starteten 630 Schwimmerinnen und Schwimmer. Insgesamt 3500 Starts wurden absolviert, die Athleten der TG Nürtingen platzierten sich unter den Top Ten.

Jennifer Brander schlug über 50 Meter Brust nach 41,43 Sekunden an und wurde damit Vierte. Über 200 Meter Lagen erreichte sie in 3.03,26 Minuten den fünften Platz, über 50 Meter Freistil in 33,10 Sekunden und über 100 Meter Brust (1.31,61) landete sie jeweils auf Rang sechs.

Es gab noch weitere Top-Ten-Platzierungen für die Nürtinger. Annika Braun absolvierte die 200 Meter Schmetterling als Vierte in 3.23,34 Minuten, Lena Leibinger kam nach 3.20,79 Minuten über 200 Meter Rücken als Sechste ins Ziel und holte noch den zehnten Platz über 100 Meter Rücken in einer Zeit von 1:29,34 Minuten. Marie Kaspar wurde über 200 Meter Lagen nach 3.09,30 Minuten auf Platz acht, über 100 Meter Brust nach 1.36,81 Minuten auf Platz zehn notiert. Auch Karolin Lenckner schaffte es zweimal unter die besten zehn. Über 200 Meter Brust wurde sie in 3.35,82 Minuten Zehnte, über 50 Meter Freistil nach 32,84 Sekunden Neunte.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 43%
des Artikels.

Es fehlen 57%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Angeschlagen, aber nicht k. o. gegangen

Serie „Wir machen Sport“ (14): Boxen ist wie Schach im Ring – keine sinnlose Prügelei mit Fäusten, sondern eine Kampfsportart, für die viel taktisches Geschick nötig ist

Ich bin angeschlagen. Eine Erkältung plagt mich. Trotzdem gehe ich zum Box-Training der TG Nürtingen. Gelobt sei, was hart macht. Nach einer starken…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten