Anzeige

Sport

Über 400 Starts beim Westernturnier

05.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim alljährlichen Westernturnier auf der Anlage des Vitalstalls Haug in Altenriet starteten 134 Paare in 44 Prüfungen, womit die Veranstalter an den Erfolg vom letzten Jahr trotz rückläufiger Nennungszahlen im Einzugsgebiet anknüpfen konnten. 2016 war das C-Turnier in Altenriet das erfolgreichste in ganz Baden-Württemberg. Die diesjährige Auswertung steht noch aus. Auch Reiter aus Altenriet waren 2017 erfolgreich. Jule Becker startete mit ihrem Fuchs Ferdinand in einigen Einsteigerprüfungen und konnte drei Platzierungen erreiten. In der Ranch Riding landete sie sogar auf Platz eins. Im Ranch Trail, einer Sonderprüfung mit Lasso, Graben und Brücke, erreichte Kerstin Gran mit Fynnion den dritten Platz. Den größten Erfolg feierte Jana Haug (im Bild auf Lady Sue Ella Flitty), als sie eine Prüfung der schwersten Leistungsklasse für sich entschied. Ein Highlight war der Lope Over. Zwölf Reiter kämpften um den Jackpot. Sie mussten Stangen überwinden, ohne diese zu berühren. In jeder Runde kam eine dazu. Zum Schluss kämpften noch zwei Reiterinnen um den Sieg. Melanie Minet aus Leinstetten mit Nikita konnte schlussendlich den Wettkampf für sich entscheiden. isk

Sport

„Es geht um mehr als zwei Punkte“

Handball-Württembergliga Süd: Spitzenreiter TSV Zizishausen empfängt morgen zum Derbyklassiker den TSV Wolfschlugen

Die Handballfans im Raum Nürtingen fiebern dem Derbyklassiker zwischen dem TSV Zizishausen und dem TSV Wolfschlugen entgegen. Auch die Verantwortlichen brennen vor dieser brisanten…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten