Anzeige

Sport

TSVÖ wieder Primus

04.11.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Der TSV Ötlingen hat sich mit einem schwer erkämpften 2:0 in Nabern die Tabellenführung zurückerobert. Der TV Unterlenningen ist jedoch derzeit die Mannschaft der Stunde: Mit einem sensationell hohen 9:2 in Holzmaden bleibt die Mayer-Truppe dem Spitzenduo aus Ötlingen und Oberlenningen dicht auf den Fersen.

SV Nabern – TSV Ötlingen 0:2

Zunächst bestimmten die Gäste das Spiel. Birant Sentürk sorgte für die frühe TSVÖ-Führung (17.), zudem schwächten sich die Gastgeber durch Gelb-Rot für Marc Schmid (25.). Danach war der SVN am Drücker, doch Schiri Bernd Schraitle verwehrte den Platzherren, so Axel Maier, drei Elfmeter. In der 80. Minute stellte Hakan Yurtseven die Entscheidung her.

TSV Holzmaden – TV Unterlenningen 2:9

Trotz einer 2:1-Führung brachen die Gastgeber im zweiten Durchgang komplett ein. Der TVU jedoch bleibt durch diesen Erfolg vorne dran. 1:0 (2.) Nikolas Allgaier (Eigentor), 1:1 (5.) Marc Mayer, 2:1 (36.) Robert Grabherr, 2:2 (41.) Benny Holder, 2:3 (43.) Sahin Cay, 2:4 (46.) Kevin Rieke, 2:5 (55.) Mayer, 2:6 (77.) Dennis Schröder, 2:7 (80.) Cay, 2:8 (87.) Benny Hiller, 2:9 (88.) Daniel Wahl. kls


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Anzeige

Sport

Die Freude währt nur 120 Sekunden

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Die TSV Oberensingen kassiert beim 1:2 in Geislingen nach fünf Spielen wieder eine Niederlage

Die TSV Oberensingen muss den Angriff auf Platz zwei (noch) verschieben. Im Neckar-Fils-Aufsteigerduell beim SC Geislingen musste die TSVO am Samstag vor über 400 Zuschauern eine…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten