Anzeige

Sport

TSVO vor Schützenfest

10.09.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B 3: FC Inter steht schon am Scheideweg

Der FC Nürtingen 73 hat gestern Abend vorgelegt und seine Tabellenführung gefestigt, am Sonntag will die TSV Oberensingen beim TV Unterboihingen II nachziehen und Rang zwei festigen.

„Mit der letzten Viertelstunde war ich gegen Wendlingen keineswegs zufrieden“, sagt TSVO-Trainer Peter Merkle. Was ihm gar nicht gefallen hat, war die Art, zu locker zu spielen, ohne die Konzentration hochzuhalten. „So etwas kann schiefgehen“, weiß Merkle und fordert daher beim TVU vollste Konzentration. „Ein Selbstläufer wird auch das nicht. Nur wenn wir diszipliniert unsere Ordnung halten, gibt’s gute Ergebnisse.“ Unterboihingens Boss Christian Hiergeist kann sich nach den zuletzt gezeigten Leistungen kaum vorstellen, dass sein Team auch nur einen Punkt einfährt. „Das wäre, wie wenn Weihnachten und Ostern zusammenfallen“, sagt Hiergeist, „aber ich erwarte deutlich mehr Gegenwehr als zuletzt gegen Neckarhausen.“ Die TSVO sei haushoher Favorit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Sport

Remis im dramatischen Spitzenspiel

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen liegt meist zurück, muss nach dem Schlusspfiff aber noch das 29:29 hinnehmen

54 Minuten lang rannten die Handballer des TSV Wolfschlugen im Spitzenspiel der Württembergliga Süd einem Vorsprung hinterher, führten dann zwei Minuten vor Schluss beim 29:27 mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten