Sport

TSVF nun Zehnter

21.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Triathlon

Zum dritten Start in der Triathlon-Liga startete der TSV Frickenhausen in geänderter Formation. Für die 1000 Meter Schwimmen, 30 Kilometer Radfahren und 7,2 Kilometer Laufen traten Timo Müller, Ronald Stolze, Stefan Karau und Rainer Hoffmann an. Als Erster der Mannschaft war Müller nach 1.36.14 Stunden im Ziel, danach folgten Hoffmann und Stolze mit 1.47.06 beziehungsweise 1.48.21 Stunden. Stefan Karau musste aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig aufgeben. Somit landete der TSV auf dem 24. Platz mit einer Gesamtzeit von 5.11.41 Stunden. In der Tabelle bedeutet das Rang zehn. Am 1. Juli steht der nächste Wettkampf in Erbach bevor. Dort geht es dann über die klassische olympische Distanz mit 1,5 Kilometern Schwimmen, 40 Kilometern Radfahren und zehn Kilometern Laufen. sip

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 42%
des Artikels.

Es fehlen 58%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

TG zwischen Genie und Wahnsinn

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Die Nürtingerinnen machen es beim 26:25-Heimerfolg gegen Trier unnötig spannend

Alles deutete auf einen Kantersieg hin. Am Ende wurde die Samstagabendpartie der Nürtinger Handballerinnen gegen die DJK/MJC Trier aber zum Zitterspiel. Der teils furios herausgeworfene…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten