Sport

TSV siegt im Dauerregen

05.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: Mörike-Cup des TVG

Die Tennisspieler des TSV Frickenhausen haben die 13. Auflage des Mörike-Cups gewonnen. Im Finale bezwangen die Frickenhäuser den Veranstalter und Titelverteidiger TV Großbettlingen, nachdem beide Teams bereits zum vierten Mal in Folge im Endspiel aufeinandertrafen.

Der TVG, der das Turnier wegen schlechten Wetters kurzfristig nach Grafenberg und Frickenhausen verlegen musste, sicherte sich mit drei deutlichen Siegen gegen Neckartenzlingen (4:0), Neckartailfingen (3:1) und Bempflingen (3:1) die Finalteilnahme. Der TSV konnte die Niederlage gegen Raidwangen zu Turnierbeginn mit Siegen gegen Grafenberg und Riederich ausgleichen. Im Endspiel legten die Frickenhäuser Damen und Herren 40 mit glatten Zwei-Satz-Siegen den Grundstein zum Erfolg. Christian Übelöhr und Philipp Theiner tüteten den Turniersieg mit einem 6:1-Satz-Erfolg vollends ein. Da Großbettlingen die 5:0-Führung nach Sätzen auch theoretisch nicht mehr egalisieren konnte, wurde das Turnier aufgrund des starken Regens abgebrochen.

Auch im kleinen Finale spielten die Herren im Dauerregen bis zur Entscheidung. Grafenberg schaffte den dritten Doppelsieg und wurde Dritter vor Bempflingen. pm

Sport

Fünf Stufen auf die große Bühne

Turnen: Kim Ruoff will sich vor ihrem großen Auftritt beim Europäischen Olympischen Jugendfestival nicht nervös machen lassen

Seit Sonntag läuft das European Youth Olympic Festival (EYOF) im ungarischen Györ. Unter den 96 deutschen Athleten ist auch die 15-jährige Kim Ruoff vom TB Neckarhausen. Die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten