Anzeige

Sport

TSV Oberlenningen souverän

07.11.2011, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6: Nach 7:0 über SGEH wieder Primus

Mit einem souveränen 7:0-Kantersieg katapultierte sich der TSV Oberlenningen am spielfreien TSV Ötlingen vorbei wieder auf den Platz an der Sonne. Der TV Unterlenningen festigte seinen dritten Tabellenplatz bei einem Spiel Rückstand gestern mit einem 3:1-Erfolg gegen Vizemeister Jesingen II.

Hinter dem Spitzentrio gewann der TSV Ohmden 2:0 gegen den SV Nabern, tauschte mit dem Gegner die Plätze und ist jetzt Vierter. Die SF Dettingen II verschenkten gegen den TSV Holzmaden beim torreichen 5:5 in letzter Minute noch zwei Punkte. Triumphe gab es für die zwei Kellerkinder: Catanias Reserve feierte mit einem 3:1 in Schlierbachs Bergreute den zweiten Saisonsieg und kletterte auf den drittletzten Rang, Schlusslicht Linsenhofen II gewann beim 2:0 in Owen gar zum ersten Mal und lauert jetzt hinter den Teckstädtern.

TSV Oberlenningen – SGEH II 7:0

Mit den sieben Gegentoren waren die Mannen von der Berghalbinsel letzten Endes noch gut bedient. In diesem stets fairen Derby mit guter Schiedsrichterleistung ließ der neue Primus nie Zweifel aufkommen, nach einer guten halben Stunde war die Messe schon gelesen. Rückkehrer Alen Grosic war mit seinem Fünferpack gestern der Mann des Tages im Heinrich-Scheufelen-Stadion (21./29./33./39./45.), Spielertrainer Alessandro di Martile eröffnete den Torreigen per Freistoß (13.), Torjäger Timo Ringelspacher schloss ihn ab (76.).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Sport

Der schwere Stand des Basketballs

TG Nürtingen gewinnt das Landesliga-Topspiel gegen den Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd vor überschaubarer Kulisse

Basketball in der Bundesrepublik, das passt von jeher nicht so recht zusammen. Der bisher einzige Gewinn der Europameisterschaft 1993 im eigenen Land war bei den erfolgsverliebten deutschen Sportfans…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten