Anzeige

Sport

Trotz Sieg unzufrieden

22.11.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga: Wolfschlugen II gewinnt das Derby klar

Hätte man vor dem Spiel gesagt, dass die der TSV Wolfschlugen II mit sieben Toren Unterschied gegen den TSV Neckartenzlingen gewinnen wird, dann wären alle sehr zufrieden gewesen. Doch nach dem Schlusspfiff waren die Spieler der TSVW-Zweiten ziemlich unzufrieden mit dem Ergebnis (29:22).

In der ersten Halbzeit hatten die „Hexenbanner“ die Gäste überaus deutlich dominiert und nur sechs Gegentore zugelassen, sodass die zweite Halbzeit, die die Neckartenzlinger mit 16:10 gewannen, den Hausherren kurzzeitig die Laune verdarb.

Die Wolfschlugener spielten die harmlosen Neckartenzlinger in der ersten Halbzeit an die Wand. Der hervorragende Florian Brändle, der acht seiner neun Tore in der ersten Halbzeit warf, traf von Linksaußen nach Belieben. Tobias Schall am Kreis lief sich gut frei und konnte nur auf Kosten mehrerer Siebenmeter gestoppt werden, die Jens Kazmaier alle sicher verwandelte. Benjamin Nebel hielt fast alles, was auf sein Tor kam, sodass es schnell 7:4 stand.

8:0-Lauf läutet Entscheidung ein


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Sport

Wieder eng und hitzig?

Basketball: Landesliga-Tabellenführer TGN muss in Esslingen die Spitzenposition verteidigen

Nach dem Spitzenspiel ist bekanntlich vor dem nächsten Saisonspiel. Die Landesliga-Basketballer der TG Nürtingen müssen am morgigen Sonntag um 17 Uhr beim BV Hellas Esslingen in der Sporthalle Zentrum Zell ran.…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten