Anzeige

Sport

Trainer sehen das neue Modell mit Skepsis

29.02.2012, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Stimmen zum Hallenspieletag in der Nürtinger Neckarsporthalle ? Metzler bemängelt Vereins- und Erfolgsdenken

Der Württembergische Fußballverband (WFV) wirbt nach Kräften für sein Konzept der Hallenspieletage. Nachwuchstrainer aus der Region zeigten sich in der Neckarsporthalle offen, aber auch skeptisch gegenüber dem neuen Modell.

Steffen Weckerle vom SC Altbach war der Einladung des Verbandes gefolgt und schaute sich den Hallenspieletag an. Sein Fazit fiel „zweigeteilt“ aus. Zwar hätte der Nachwuchs augenscheinlich „einen Riesenspaß“ gehabt, allerdings zweifelt Weckerle, dass die Hallenspieletage die Kinder „ausreichend auf die Spieltage bei den E-Junioren vorbereiten“. Denn bei den E-Junioren sehen die aktuellen Durchführungsbestimmungen des WFV für den Kinderfußball Mannschaftsstärken von sieben Spielern vor.

WFV-Trainer Martin Hägele sieht diesen Sprung gelassen: „Die Kinder müssen das ja nicht auf Anhieb können. Man sollte das sieben gegen sieben schließlich als Lernziel in den zwei Jahren bei den E-Junioren sehen.“ Langfristig kann sich Hägele vorstellen, dass auch bei den E-Junioren die Spielerzahl reduziert wird.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 29%
des Artikels.

Es fehlen 71%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

TGN versiebt die Hauptstadtpremiere

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtingerinnen rutschen nach einer deutlichen 17:24-Niederlage in Berlin auf Platz zwölf ab

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen haben ihren ersten Auftritt in der Bundeshauptstadt verpatzt. Obwohl durchaus Chancen auf einen Erfolg vorhanden waren, setzte…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten