Anzeige

Sport

Trainer Oprea hofft auf die Rückkehrer

24.09.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Zizishausen in Bad Saulgau

Bereits um 18 Uhr ist Aufsteiger TSV Zizishausen am heutigen Samstag beim TSV Bad Saulgau in der Sporthalle im Kronried im Einsatz. Nach dem spielfreien Wochenende hofft Trainer Vasile Oprea, dass sein Team vor allem im Angriff mehr spielerische Akzente setzen kann.

Opreas Hoffnung gründet sich auf der Rückkehr der Urlauber Maximilian Baum und Maik Zimmermann, mit denen die Zizishäuser größere offensive Möglichkeiten haben. Ob die wenigen Trainingseinheiten bis zum Spiel ausreichen, um in Saulgau Paroli bieten zu können, wird sich zeigen. Denn die Gastgeber gewannen zuletzt mit 36:34 bei der HSG Ostfildern und machten damit zumindest teilweise die 26:29-Heimpleite gegen den Meisterschaftskandidaten HC Wernau wett.

Die Zizishäuser werden von Beginn an dagegenhalten müssen, um eine Chance zu haben. Vor allem darf man sich nicht so hängen lassen, wie in der Schlussphase beim TSV Deizisau, als man klar mit 22:33 den Platz als Verlierer verließ. Um auch die nötige Unterstützung von den eigenen Anhängern zu erfahren, setzen die Zizishäuser einen Bus ein, mit dem Mannschaft und Fans gemeinsam anreisen werden. Abfahrt ist um 15 Uhr bei der Inselhalle in Zizishausen.

Auf die Frauen wartet gleich zum Auftakt der erste Prüfstein


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Anzeige

Sport

Remis im dramatischen Spitzenspiel

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen liegt meist zurück, muss nach dem Schlusspfiff aber noch das 29:29 hinnehmen

54 Minuten lang rannten die Handballer des TSV Wolfschlugen im Spitzenspiel der Württembergliga Süd einem Vorsprung hinterher, führten dann zwei Minuten vor Schluss beim 29:27 mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten