Anzeige

Sport

Topteams unter sich

10.09.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B 4: Der TBN fordert Primus TVB heraus

Fünf Teams sind noch ohne Niederlage, vier davon spielen am Sonntag gegeneinander. Dabei steht die Partie im Beutwang zwischen Absteiger TB Neckarhausen und dem Tabellenführer TV Bempflingen im Mittelpunkt.

Obwohl die Staffel bärenstark besetzt ist, will es Topfavorit TVB endlich wissen und sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen lassen. Der Start war mit zwölf Punkten aus vier Spielen auch sehr vielversprechend. Dabei beeindruckte die Vöhringer-Truppe insbesondere zuletzt beim 6:1 in Neuenhaus. „In der zweiten Halbzeit haben wir die ,Häfner‘ eindeutig dominiert, daran müssen wir in Neckarhausen gleich wieder anknüpfen, denn es zählen nur Siege für uns“, sagt der TVB-Abteilungsleiter Vlado Plesa. Mit Lukas Vöhringer und Pascal Stoll fehlen aber zwei Spieler. TBN-Coach Steffen Schmidt bescheinigte seinen Jungs kürzlich noch Sand im Getriebe, inzwischen sind aber einige Urlauber zurück. „Unser Rhythmus kommt langsam, zu Hause wollen wir unsere kleine Chance nutzen und zumindest ungeschlagen bleiben“, sagt Schmidt, der jedoch auf Kevin Bauknecht, Stefan Wörl und Jens Braun verzichten muss.

Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte, dies könnte sich am Sonntag erneut bewahrheiten. Falls der TBN dem TVB doch ein Bein stellt, würde sich Lokalrivale TSV Altdorf auf den Thron setzen, denn der TSVA wird sich von Schlusslicht TSV Kohlberg II mit Sicherheit keinen Punkt abjagen lassen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Anzeige

Sport

Vom Glückskind zum Pechvogel

Handball-Oberliga, Frauen: Andreas schwer verletzt – Bitter für TSV Wolfschlugen und TV Nellingen

„Das ist brutal für sie und ein Riesenverlust für uns“, bedauert Rouven Korreik. Der Trainer des Handball-Oberligisten TSV Wolfschlugen spricht mit dramatischen Worten über die schwere Knieverletzung von…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten