Sport

Tolles Saisondebüt bei Dauerregen

11.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Inline alpin

Bei Dauerregen wurde die Inline-alpin-Saison in Winnenden eröffnet. Beim ersten Renntag 2017 ging es um den neu installierten Deutschen Inline-Alpin-Cup sowie den BaWü-Cup. Bei den Schülern der U 16 wurde der Regio-Stuttgart-Cup zum zweiten Mal durchgeführt. 156 Fahrer gingen auf die sehr anspruchsvolle Strecke. Lisa Wölffing und Manuela Schmohl vom SC Unterensingen stellten sich bei widrigen Bedingungen der schwierigen Strecke und heimsten gute Platzierungen ein.

Im ersten Lauf zum DIAC tasteten sich beide vorsichtig auf dem nassen Geläuf heran und landeten auf den Zwischenrängen fünf und sechs. Schmohl konnte mit einem sehr guten zweiten Lauf noch auf Platz drei fahren. Wölffing verteidigte ihren sechsten Rang.

Beim BaWü-Cup gewann Schmohl, Wölffing belegte den vierten Platz. Die Generalprobe vor dem ersten Weltcup, der in zwei Wochen in Unterlenningen durchgeführt wird, ist damit für die beiden toll gelaufen. ems

Sport

Alles ist angerichtet für den zweiten Startschuss

Ausrichter TSV Wolfschlugen setzt bei der 59. Auflage des Sennerpokals auf all das, was sich in den zurückliegenden Jahren bewährt hat

Ab Sonntag rollt der Ball bei der 59. Auflage des Sennerpokals – dem Traditionsturnier der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung. Der erste große Höhepunkt der neuen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten