Sport

Tolles Saisondebüt bei Dauerregen

11.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Inline alpin

Bei Dauerregen wurde die Inline-alpin-Saison in Winnenden eröffnet. Beim ersten Renntag 2017 ging es um den neu installierten Deutschen Inline-Alpin-Cup sowie den BaWü-Cup. Bei den Schülern der U 16 wurde der Regio-Stuttgart-Cup zum zweiten Mal durchgeführt. 156 Fahrer gingen auf die sehr anspruchsvolle Strecke. Lisa Wölffing und Manuela Schmohl vom SC Unterensingen stellten sich bei widrigen Bedingungen der schwierigen Strecke und heimsten gute Platzierungen ein.

Im ersten Lauf zum DIAC tasteten sich beide vorsichtig auf dem nassen Geläuf heran und landeten auf den Zwischenrängen fünf und sechs. Schmohl konnte mit einem sehr guten zweiten Lauf noch auf Platz drei fahren. Wölffing verteidigte ihren sechsten Rang.

Beim BaWü-Cup gewann Schmohl, Wölffing belegte den vierten Platz. Die Generalprobe vor dem ersten Weltcup, der in zwei Wochen in Unterlenningen durchgeführt wird, ist damit für die beiden toll gelaufen. ems

Sport

Ein Tanzmuffel entdeckt den Line Dance

Serie „Wir machen Sport“ (9): Neben Rhythmus, wo jeder mitmuss, ist auch Koordination gefragt – „Bei uns gibt’s keinen Partnerstreit“

Um es gleich vorneweg zu betonen: ich mag Tanzen nicht und habe noch nie über diese Sportart berichtet. Vielleicht liegt es daran, dass ich im zarten Alter von 17 die Tanzstunde gemacht…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten