Anzeige

Sport

Tolle Ergebnisse

28.06.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: DM der Junioren

Auf die Minute topfit präsentierten sich die Stabhochspringer der LG Leinfelden, die in diesem Jahr noch gar nicht so stark in den Vordergrund getreten waren, am Wochenende bei den deutschen Juniorenmeisterschaften (21–23 Jahre) im Bremer Weserstadion.

In einem hochklassigen Wettbewerb, bei dem vorne der deutsche Spitzenspringer Raphael Holzdeppe (LAZ Zweibrücken) 5,72 Meter überquerte, steigerte sich Florian Gaul, LG Leinfelden auf 5,40 Meter und holte damit die Bronzemedaille. Zudem verbesserte er seinen eigenen Kreisrekord von 5,36 Metern aus dem Vorjahr. Mit Clemens Daniel, der 5,45 Meter überquerte, landete das LAZ Zweibrücken hier einen Doppelsieg.

Bei den Frauen holte Victoria von Eynatten (LG Leinfelden) in der gleichen Disziplin Silber mit der Einstellung des Kreisrekordes von 4,30 Metern. Der Wettbewerb war jedoch deutlich knapper als bei den Männern. Es gewann Annika Roloff (MTV Holzminden) mit 4,35 Metern vor von Eynatten, Katharina Bauer (USC Mainz, 4,25 Meter) und Joanna Kraft (TuS Metzingen, 4,20 Meter).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Sport

Schwimmen für den klaren Kopf

Serie „Schule und Leistungssport“: Jann Vogel, David Stephan, Nico Hemmerich und Kalle Maiero – Schnell im Becken, fit fürs Leben

Mit einem Schwimmkurs, wie ihn die meisten Kinder im Kindergarten- oder Grundschulalter machen, fing es für Jann Vogel, David Stephan, Nico Hemmerich und Kalle Maiero an. Die vier Jungs sind…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten