Sport

Titel für Kindermann

03.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bogenschießen: BSN-Vereinsmeister

Obwohl typisches Aprilwetter angesagt war, hatte der Wettergott so weit ein Einsehen, dass bei den Vereinsmeisterschaften der BS Nürtingen alle 72 Pfeile eines jeden Schützen trocken ins Ziel gebracht werden konnten. Volker Kindermann war mit 623 Ringen Tagesbester.

Kühles Wetter und manche Windböe verhinderten noch bessere Ergebnisse am Raigerwald. Martin Heitzer schoss in der Altersklasse Recurve 60 Meter mit 553 Ringen den ersten Vereinsrekord in dieser Disziplin. Dieser dürfte jedoch bei besseren Bedingungen alsbald überboten werden.

Insgesamt 28 Schützen kämpften in den verschiedenen Disziplinen um gute Platzierungen. Die Anfängerklasse III war mit sieben Teilnehmern die am stärksten besetzte Klasse. In den Schüler- und Jugendklassen war eine erfreuliche Tendenz erkennbar. Jüngste Teilnehmerin mit acht Jahren war Lena Gebert, die sich wacker schlug.

Am spannendsten war der Kampf um die Podestplätze bei den Herren in der Disziplin Compound. Erst mit den letzten Pfeilen wurden die Medaillen vergeben, Jan Bauer siegte mit 645 Ringen. Für manche Schützen war es auch ein Training unter Wettkampfbedingungen für die kommenden Meisterschaften. Dabei meldete sich Richard Klesmann nach überstandener Schulter-OP mit dem Blankbogen überzeugend zurück (539 Ringe).

Bei den kommenden Kreismeisterschaften hoffen die BSN-Schütze,n viele Medaillen nach Nürtingen zu holen und auch viele Startplätze für die anschließenden Bezirksmeisterschaften zu sichern. hes

Sport

Tolle Lose am Tag der Sonnenbrillen

Bürgermeister-Gattin Jutta Gluiber und VfB-Kapitän Christian Gentner beweisen glückliche Händchen bei der Auslosung

Das Achtelfinale des Sennerpokals 2017 steht. Im wieder vollen Festzelt sorgten Jutta Gluiber und Christian Gentner gestern Abend dafür, dass die bislang tadellose Veranstaltung im…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten