Sport

Titel für Emelie Eisele

27.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Aichtalerin Emelie Eisele feierte bei den Baden-Württembergischen Skilanglauf-Meisterschaften in Balderschwang in der Schülerklasse U 15 überraschend den Titel im Sprint. Eisele, die für die SZ Römerstein startet, setzte sich in einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen über 900 Meter im Zielsprint hauchdünn vor der klar favorisierten Karen Weiß aus Kirchzarten durch. „Da herrschte riesige Freude“, sagt der Vater und verantwortliche Trainer bei der SZ, Frank Eisele. Auch beim Distanz-Rennen über fünf Kilometer klassisch lief die frischgebackene Landesmeisterin auf einen Medaillenrang. Nach 14.16,44 Minuten in der Loipe durfte sich die Aichtalerin über Bronze freuen. Eisele bestritt bereits im Alter von sechs Jahren ihren ersten Wettkampf. Mit 13 Jahren wurde sie in den Schwäbischen Landeskader aufgenommen und nimmt seit dem auch nationalen Wettkämpfen wie dem deutschen Schülercup teil. pm

Sport

Sinko hört am Saisonende auf

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der TSV Köngen muss sich nach einem neuen Trainer umsehen – Noch kein Nachfolger in Sicht

Fußball-Landesligist TSV Köngen ist auf Trainersuche. Zwar nicht für die laufende, dafür aber für die nächste Saison. Am Dienstag teilte Trainer Mario Sinko dem Vorstand seinen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten