Anzeige

Sport

Tischtennis-Verbandsliga, Herren

07.02.2008, Von Martin Grossmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Verbandsliga, Herren

TVU schlägt Schlusslicht Kirchheim nach 2:4-Rückstand noch mit 9:4

Nach anfänglichen Schwierigkeiten und einem zwischenzeitlichen 2:4-Rückstand konnte sich der TV Unterboihingen im Lokalderby am Ende doch deutlich mit 9:4 gegen den Tabellenletzten VfL Kirchheim durchsetzen.

Auch zu Beginn der Rückrunde konnte der TVU seine Doppel-Schwäche nicht abstellen und lag nach den Eingangsdoppeln prompt mit 1:2 in Rückstand. Stritt/Kellner und Großmann/Toth verloren überraschend gegen Hohl/Rohr beziehungsweise Hummel/Braun. Im Anschluss bezwangen Morjan/Scheufler das Kirchheimer Doppel Bihr/Schorradt klar mit 3:1 Sätzen.

Im vorderen und mittleren Paarkreuz wurden dann jeweils die Punkte geteilt. Peter Stritt besiegte Braun in vier Sätzen. Am Nebentisch musste sich Martin Großmann jedoch Hummel in drei Sätzen geschlagen geben. Danach verlor der durch Krankheit stark geschwächte Janos Toth in drei Sätzen gegen Bihr und Uwe Morjan bezwang sein Gegenüber Hohl nach einer guten Leistung mit 3:1.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Anzeige

Sport

Mächtig Gegenwind aus Nordhessen

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen kann sich gegen Kirchhof auf eine unangenehme Aufgabe gefasst machen

Mit einem Heimerfolg gegen die SG 09 Kirchhof möchten die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen morgen (19.30 Uhr, Theodor-Eisenlohr-Halle) ihre durchwachsene Hinrunde beenden.…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten