Anzeige

Sport

Tischtennis-Verbandsklasse, Damen

02.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Verbandsklasse, Damen

Unterboihingen trennt sich vom TV Rechberghausen unentschieden 7:7

Nach der Auftaktniederlage in Gnadental erkämpften sich die Damen des TV Unterboihingen ihren ersten Punkt. Im Heimspiel gegen den TV Rechberghausen gab es ein 7:7-Unentschieden.

Schon nach den Doppeln war klar, dass dieses Spiel eine enge Kiste werden könnte. Während Senem Özler/Simone Schüle 1:3 gegen Celine Gruber/Stefanie Reiche verloren, sicherten Kerstin Rieth/Monika Braun den ersten Punkt. Das vordere Paarkreuz spielte ausgeglichen. Dabei gewann Senem Özler ganz knapp gegen Rechberghausens Nummer zwei mit 3:2 und Kerstin Rieth verlor gegen Celine Gruber mit 1:3. Nach den Spielen des hinteren Paarkreuzes stiegen die Unterboihinger Hoffnungen. Simone Schüle ließ ihrer Gegnerin keine Chance, Monika Braun besiegte Rosa Eisenbarth im Entscheidungssatz. Senem Özler und Kerstin Rieth mussten sich ihren Gegnerinnen beugen. Özler verlor im fünften Satz gegen Celine Gruber, Rieth kassierte gegen Nina Rohrhofer eine überraschend deutliche 0:3-Niederlage.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Sport

Duje Tokic verstärkt die TSVO

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Die TSVO hat auf den Ausfall von Marc-Kevin Theimer reagiert

Knapp sechs Wochen noch, dann wird es für die TSV Oberensingen wieder ernst. Um am 2. März beim TSV Buch topfit zu sein, feilt Trainer Andreas Broß seit Dienstag an der Fitness seiner Spieler. Beim Auftakt der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten