Sport

Tischtennis-Bundesliga

11.05.2006, Von Olaf Nägele — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Bundesliga

Im ersten Halbfinale bei Rekordmeister Borussia Düsseldorf gilt das Tälesteam diesmal als Favorit

Diese Spielzeit ist für den TTC Frickenhausen bereits die erfolgreichste der Vereinsgeschichte, doch sie könnte vollends zur Saison der Superlative werden. Die Mannschaft von Trainer Qiu streifte den Makel des „ewigen Zweiten“ ab und sicherte sich mit der Deutschen Pokalmeisterschaft und mit dem Gewinn des ETTU-Pokals gleich zwei Titel in Folge. Und der dritte ist nicht weit.

Am Sonntag, 14. Mai, um 14 Uhr kommt es gegen Rekordmeister Borussia Düsseldorf zur Neuauflage des Halbfinales der letzten Saison. Allerdings sind die Vorzeichen diesmal umgekehrt. Galt der TTC im letzten Jahr noch als krasser Außenseiter, geht das Team aus dem Neuffener Tal dieses Mal als eindeutiger Favorit ins Spiel.

Lang war sie, die Pause in der Tischtennis-Bundesliga. Bedingt durch die Austragung der Mannschafts-Weltmeisterschaft in Bremen entstand zwischen dem letzten Spiel der Hauptrunde und den nun anstehenden Halbfinalspielen eine Lücke von fünf Wochen. Eine Zeit, die die Tischtennis-Fans auf eine harte Belastungsprobe gestellt hat, denn immer noch ist die wichtigste Frage ungeklärt: Wer wird Deutscher Meister?

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 31%
des Artikels.

Es fehlen 69%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport