Anzeige

Sport

Tischtennis: Bezirksmeisterschaften der Jugend in Aichwald

16.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Bezirksmeisterschaften der Jugend in Aichwald

250 Mädchen und Jungen sorgten für einen neuen Teilnehmerrekord

Am Wochenende spielten in Aichwald die Vereine des Bezirks Esslingen in den Altersklassen U 11 bis U 18 ihre Titel aus. Die erste positive Meldung kam schon vor dem ersten Ballwechsel: Mit 250 Teilnehmern war die Anzahl der Meldungen höher als im Rekordjahr 2005.

Bei den U11-Jungen setzte sich Alexander Braun vom TV Unterboihingen im Finale mit 11:6, 13:11 und 11:9 gegen Tom Becka vom TSV Oberboihingen durch. Ebenfalls in drei Sätzen (11:7, 11:3, 11:9) bezwang Markus Kronewetter (TV Unterboihingen) bei den Jungen U 12 seinen Endspielgegner Yannik Groh (Wernauer SF). Bei den Jungen U 13 und U 15 stellte der TSV Jesingen jeweils den Bezirks- und den Vizemeister: In den Endspielen siegten Adam Brüchle (U 13) gegen Cedric Taake (3:1) und Simon Geßner gegen Johannes Palm (3:1). Im Endspiel der U14-Jungen setzte sich Joshua Nöfer (Wernauer SF) gegen Jakob Baum (SV Nabern) mit 3:1 Sätzen durch.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Sport

Die Überraschung bleibt aus

Volleyball, VLW-Pokal, Viertelfinale: SG Neckar-Teck hält aber gegen den TV Rottenburg II gut mit

Die Sensation blieb zwar aus, die Leistung des Oberligisten SG Volley Neckar-Teck war aber ansprechend. Drittligist TV Rottenburg II hat sich am Donnerstag durch den glatten 3:0-Sieg in der Wendlinger…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten