Anzeige

Sport

TGN bleibt dran

18.01.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-A-Klasse Ost 1, Damen

Die TG Nürtingen überraschte zum Rückrundenstart und brachte vom Ta- bellenführer SV Fellbach II einen 3:2-Erfolg mit nach Hause.

Hoch motiviert starteten die Nürtingerinnen in den ersten Satz. Zu Beginn konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen. Durch Unsicherheiten in der Annahme auf Nürtinger Seite und platzierte Angriffe der Gastgerberinnen konnte sich Fellbach jedoch einen deutlichen Vorsprung herausspielen und den ersten Satz mit 25:15 gewinnen. Im zweiten Satz fand Nürtingen ins Spiel zurück und überzeugte durch druckvolles Spiel und Kampfgeist. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung ging dieser Satz mit 25:12 deutlich an die Gäste.

Selbstbewusst starteten die Nürtingerinnen in den dritten Satz, sie konnten das hohe Niveau halten und durch eine sehr stabile Annahme und effektive Angriffe den Satz mit 25:20 für sich entscheiden. Im vierten Durchgang erspielten sich die Fellbacherinnen einen Zwei-Punkte-Vorsprung, den sie nicht mehr abgaben. Im fünften Satz machten sich bei der TGN die Nervenstärke, Erfahrung und Kampfgeist bezahlt und die Gäste gewannen den Tiebreak mit 15:11. Durch diesen Sieg wahrte die TGN die Möglichkeit zum Aufstieg.  kr

TG Nürtingen: Leonhardt, Steinhäuser, Ziegler, Frank, Knapp, Rietheimer, Mohr, Knecht, Sowa, Matthäus, Kirchner, Seidel.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 56%
des Artikels.

Es fehlen 44%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Ein erstes dickes Ausrufezeichen

Die fast 2500 Besucher sorgen bereits zum Auftakt des 59. Sennerpokals für rundum zufriedene Gesichter beim Gastgeber

Es hätte kaum besser beginnen können. Die fast 2500 Besucher gestern im Wolfschlüger Herdhau setzten schon am ersten Tag des 59. Sennerpokals ein dickes Ausrufezeichen unter die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten