Anzeige

Sport

Tennis

09.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis

Noch kein Sieg für Zizishäuser – Herren 55 auf Aufstiegskurs

Großer Jubel bei den Herren 55 des TSV Zizishausen: Durch den hart umkämpften 5:4-Sieg gegen den TC Trochtelfingen hat man die Tabellenführung in der Bezirksoberliga übernommen. Das Kontrastprogramm liefern derzeit die Herren 30 ab. Auch im fünften Anlauf gab es keinen Sieg und nach dem 4:5 in Baiersbronn auch nur noch theoretische Hoffnungen auf den Klassenerhalt.

Ebenfalls eine knappe 4:5-Niederlage bezogen die Damen 40 zum Saisonabschluss gegen den Tabellennachbarn aus Stetten. Monika Treutner eröffnete die Partie mit einem 6:3 1:6 und 6:7. Keine Chance hatte Silke Lindenschmid beim 2:6, 2:6. Auch Gerlinde Schmidt-Gruber hatte nach engem Match mit 4:6, 6:4, 6:7 das Nachsehen. Auch die zweite Runde begann schlecht, im Spitzeneinzel unterlag Brigitta Siegemund mit 2:6, 2:6 ebenso wie Resi Bunzel (6:3, 3:6, 1:6). Helga Häußler sicherte mit ihrem 6:4, 6:2 den einzigen Punkt aus den Einzeln. Treutner/Bunzel (7:5, 6:4), Siegemund/Häußler (6:3, 6:3) und Schweizer/Lindenschmid gewannen ihre Doppel zum 4:5-Endergebnis und einem guten zweiten Platz in der Abschlusstabelle.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Sport

Vom Glückskind zum Pechvogel

Handball-Oberliga, Frauen: Andreas schwer verletzt – Bitter für TSV Wolfschlugen und TV Nellingen

„Das ist brutal für sie und ein Riesenverlust für uns“, bedauert Rouven Korreik. Der Trainer des Handball-Oberligisten TSV Wolfschlugen spricht mit dramatischen Worten über die schwere Knieverletzung von…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten