Anzeige

Sport

Tennis

16.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis

Zizishausens Herren 55 nach 6:3-Sieg künftig in der Verbandsklasse

Mit einem tollen Finale haben die Herren 55 des TSV Zizishausen den direkten Wiederaufstieg in die Verbandsklasse geschafft. Am vergangenen Samstag traten sie zum entscheidenden Spiel beim TC Markwasen Reutlingen an.

Martin Deuschle ( 6:1, 6:1 ) und Wolfgang Steinemann (6:2, 6:3) sorgten mit zwei klaren Siegen schnell für eine 2:0-Führung. Im Spitzeneinzel konnte diese durch Günther Eschenbächer (6:2, 6:3 ) sogar noch ausgebaut werden. Franz Tranacher war schlussendlich chancenlos (1:6, 2:6), aber Heiner Bunzel gewann verdient und so konnte Michael Schwank den Aufstieg für die Zizishäuser bereits vor den Doppeln klar machen. Doch hatte sein Reutlinger Kontrahent etwas dagegen (2:6, 4:6). Eschenbächer/Steinemann und Deuschle/ Bunzel (bei einer Niederlage von Dieter Kallenberger/Tranacher) sorgten dann für den 6:3-Gesamterfolg und somit für den direkten Wiederaufstieg in die Verbandsklasse.

Nach 0:9-Niederlage endgültig abgestiegen


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Sport