Sport

TCN-Rechnung geht auf

26.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis

Zwei Siege feierten die am Wochenende im Verbandsspieleinsatz weilenden Tennis-Mannschaften des TC Neckarhausen. Die Damen 30 traten in der Staffelliga zum Rückspiel beim TSV Plattenhardt II an. Daniela Fischer (6:0, 6:0), Gabriele Rumpp-Kotas (6:0, 6:2), Petra Klingler (6:0, 6:0) und Ingrid Säufferer (6:1, 6:0) machten bereits in den Einzeln alles klar. Im Doppel gewannen Fischer/Rumpp-Kotas (6:1, 6:1). Das wegen Verletzung kampflos abgegebene zweite Doppel sorgte für den Ehrenpunkt der Plattenhardterinnen. Der 5:1-Auswärtserfolg bedeutet für den TCNeckarhausen jetzt Platz zwei.

Einen knappen Sieg landete die Herren-40-Mannschaft bei ihrem Auswärtsspiel beim TC Grötzingen. In der Partie ging es durchweg äußerst spannend zu. Michael Luchini unterlag in einem äußerst engen Match dem Grötzinger Oliver Saur mit 7:6, 6:7, 8:10, Fritjof Pohl hatte gegen den starken Jörg Fischer beim 1:6, 1:6 wenig zu bestellen, Wolfgang Müller besiegte Daniel Kosic 6:2, 6:1, und der knappe 3:6, 6:3, 10:8-Sieg des Grötzingers Alexander Schuster gegen Frank Diez bedeutete den Gleichstand. Das Doppel Luchini/Pohl gewann gegen Saur/Kosic (4:6, 6:4, 10:3), während das Doppel zwei nebenan zwischen Schwab/Schuster und Fischer/Diez (6:4, 3:6, 6:10) ebenfalls erst im TieBreak entschieden wurde. Nun stand es nach Matches 3:3 und Sätzen 8:8, sodass gerechnet werden musste. Das um zwei Spiele bessere Spieleverhältnis von 59:57 zugunsten des TC Neckarhausen bedeutete dann den glücklichen Gäste-Erfolg. rf

Sport

Ein seltenes Kunststück

Fußball-Landesliga, Staffel 1, Frauen: Newcomer TSV Wendlingen gelingt der Durchmarsch

Keine Saison ohne Feier bei den Fußballerinnen des TSV Wendlingen. Vor einem Jahr haben sie den Aufstieg in die Landesliga begossen und erstmals die überregionale Fußballbühne betreten, jetzt ist ihnen das Kunststück…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten