Anzeige

Sport

TBN in Runde drei

09.09.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: 3:1 im WFV-Pokal

Mit viel Mühe und etwas Glück erreichten die Frauen des TB Neckarhausen die dritte Runde des WFV-Pokals. Ge-gen den SV Gomadingen gewann der Oberligist mit 3:1.

Die gegenüber der letzten Saison deutlich verstärkte Mannschaft des SV Gomadingen, die wegen des zu schwachen Flutlichts auf ihr Heimrecht verzichtet hatte, überzeugte im Beutwang voll und ganz. Zu Beginn war nicht zu erkennen, dass der TBN zwei Klassen höher spielt. Der Landesligist machte sofort Druck und die Grün-Weißen fanden kein Mittel, um ein Spiel nach vorne aufzuziehen. Gomadingen hatte die ersten beiden Chancen und mit der dritten Gelegenheit in der 20. Minute erzielten die Gäste die Führung. Nach einem Freistoß auf den langen Pfosten fühlte sich keine Abwehrspielerin des TBN zuständig und der Kopfball landete im Netz.

Erst nach einer halben Stunde fand der TBN ins Spiel. Ein Heber von Laura Kugler wurde gerade noch vor der Linie gerettet (40.). Drei Minuten später verwertete Desiree Raubald aber eine Kugler-Flanke zum Ausgleich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Anzeige

Sport

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten