Anzeige

Sport

Tabellenspitze erobert

11.10.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, A-Jugend-Bundesliga Süd: Wolfschlugen siegt klar

Im Duell der Verfolger des bisherigen Tabellenführers Friesenheim blieb der TSV Wolfschlugen gegen den HC Erlangen der verdiente Sieger. In einer sehr guten ersten Hälfte legten die „Hexenbanner“ den Grundstein für diesen wichtigen 30:26-Heimsieg und führen damit nach dem fünften Spieltag die Tabelle an.

Die Begegnung begann vollkommen ausgeglichen, bis zum 5:5 legten die Gäste vor, doch Wolfschlugen glich durch Yannik Lorenz (2) und drei Treffer des gut aufgelegten Nico Hiller postwendend aus. Erlangen erarbeitete sich bis zur 10. Minute das erste Mal eine Zwei-Tore-Führung, die der sehr gute Kreisläufer Tobias Bühner nach Anspielen seines Mittelmannes Lukas Böhm erzielte. Der TSV ließ sich durch diesen Rückstand nicht aus der Ruhe bringen und hatte sich auch besser auf die Spielzüge der Gäste eingestellt.

Torhüter Daniel Rebmann parierte jetzt glänzend gegen freistehende Erlanger, und durch daraus resultierende Ballgewinne konnten die jungen Wölfe vier Tore in Folge zur 9:7 Führung (18.) erzielen. Daraufhin folgte die beste Phase der Wolfschlugener Nachwuchshandballer. Gute Abwehrarbeit und sichere Chancenverwertung sorgten dafür, dass die Gastgeber bis zum Halbzeitpfiff der gut leitenden Schiedsrichter ihre Führung auf 17:12 ausbauten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Anzeige

Sport

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten