Sport

Starke zweite Hälfte

17.03.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga, Frauen

Der TSV Köngen entwickelt sich zur Mannschaft der zweiten Halbzeit. Auch beim 29:18-Sieg über den TSV Owen brauchten die Köngener Handballerinnen 30 Minuten, bis sie endlich warm wurden und Fahrt aufnahmen.

Der Tabellenletzte aus Owen fing sehr forsch an und überraschte die Gastgeberinnen ein ums andere Mal. Nach fünf Minuten stand’s 0:5 aus Köngener Sicht. Dadurch nahm Köngen schon relativ früh seine erste Auszeit. Diese brachte auch den erwünschten Effekt und die Gastgeberinnen legten sechs Treffer in Folge zum zwischenzeitlichen 6:5 vor. Doch irgendwie war noch viel Sand im Köngener Getriebe und die Feinabstimmung in der Abwehr stimmte nicht ganz. Mit 12:12 wurden die Seiten gewechselt.

Nach der Halbzeit lief es für Köngen besser, doch Owen war nicht gewillt, freiwillig und ohne Gegenwehr die Punkte in Köngen zu lassen. Erst bei 15:15 nahm langsam der Köngener Express Fahrt auf. Kontinuierlich setzten sich die Gastgeberinnen bis auf 22:15 ab. Owen hatte nicht mehr viel entgegenzusetzen und letztlich stand ein klarer Sieg des TSV Köngen zu Buche. jop

TSV Köngen: Harder, Gneithing, Ege, Gorzellik (6), Reinhardt (9/7), Mollo (3), Münsinger (1), Herzog (3), Pallier (1), Nagel (5), Rother (1).

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 54%
des Artikels.

Es fehlen 46%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport