Anzeige

Sport

Stark beim Finale

13.10.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Motorradtrial

Wie schon im Vorjahr fand der elfte und letzte Lauf zur Baden-Württembergischen Jugend-Trial-Meisterschaft in Kirchheim statt. Der MSC Köngen-Wendlingen schickte 31 Fahrer in die Rennen.

Auf die insgesamt 106 Motorradtrialer wartete wieder ein gekonnter Mix aus engen Kurven, steilen Aufstiegen und rasanten Bergabfahrten. Dies alles in einem Gelände, in dem so ziemlich alle Bodenbeschaffenheiten vorzufinden sind. Der Regen der vorausgegangenen Tage ließ zunächst eine Schlammschlacht befürchten, doch da es in der Nacht vor dem Rennen beträchtlich weniger regnete, waren die Spuren schon bald nach dem Start optimal zu fahren. In der Klasse 2 (Jugendliche Experten) schaffte es Dominik Holzapfel am Ende auf dem zweiten Platz. Rolf Hemminger wurde in der Klasse 3 (Jugendliche Spezialisten) Fünfter. Max Faude siegte in der Klasse 4 (Jugendliche Fortgeschrittene). In der Klasse 5 (Jugendliche Anfänger) schickte der MSC vier Fahrer ins Rennen, die die Plätze fünf (Timo Stallecker), sechs (Katharina Holzapfel), zehn (Nadine Faude) und 14 (Maria Frey) belegten.

Auch in der Klasse 6 (Jugendliche Neulinge) waren sechs Trialtalente des MSC Köngen-Wendlingen erfolgreich. Allen voran Felix Fischer, der Sechster vor Danny Gadow (Achter) und Alessandro Panza (Neunter) wurde. Mika Schwenk (15.) und Mathias Lippl (19.) starteten ebenfalls wie Aline Gadow, die jedoch ausfiel, in dieser Einsteigerklasse. Florian Schmid vom MSC wurde bei den Sechs- bis Neunjährigen Vierter.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Anzeige

Sport

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten