Anzeige

Sport

SSG erfolgreich in Sindelfingen

16.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schwimmen: 4×50-Meter-Staffel sichert sich den Sieg

Großer Erfolg für die SSG Filder-Neckar-Teck: Beim 43. internationalen Otto-Fahr-Gedächtnisschwimmen in Sindelfingen holte sie den Sieg in der 4×50-Meter-Lagenstaffel.

Die siegreiche 4×50-Meter-Lagenstaffel der SSG Filder-Neckar-Teck von links: Moritz Kotschner, Nico Hemmerich, Danil Zolotukhin und Bill Bender. Foto: Privat

Auswahl-, Kadersschwimmer aus der Schweiz, aus Lichtenstein, Holland und Ägypten traten in Sindelfingen an. Deutsche Landesverbände waren durch 45 Vereine und Schwimmsportgemeinschaften aus Württemberg, Bayern, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und aus Baden bei dem hochklassigen Wettkampf mit insgesamt 606 Schwimmern vertreten. Bekannteste deutsche Starterin war sicherlich die Olympiateilnehmerin von Rio de Janeiro 2016, Vanessa Grimberg von der SV Region Stuttgart, in dem starken Teilnehmerfeld. Für die TG Nürtingen, die für die SSG Filder-Neckar-Teck startet, gaben 26 Schwimmer ihr Bestes und glänzten mit persönlichen Bestzeiten auf der 50-Meter-Langbahn.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Anzeige

Sport

Alles andere als ein Selbstläufer

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen kann sich bei Schlusslicht Trier weiter von den hinteren Plätzen absetzen

Einfache Spiele gibt es in der Zweiten Handball-Bundesliga der Frauen nicht, das bestätigen auch in dieser Saison wieder Woche für Woche die Ergebnisse. Ein Selbstläufer wird das…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten