Anzeige

Sport

SPV-Damen 30 vor Aufstieg

08.07.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: Herren 40 haben schon den Klassenverbleib gesichert

Eine ausgeglichene Bilanz erreichten die Tennismannschaften der SPV 05 Nürtingen am Wochenende. Zwei Siege standen zwei Niederlagen gegenüber. Das Spiel der Herren gegen den TC Oberensingen musste wegen unbespielbarer Plätze abgebrochen werden.

Die Damen 30 der SPV sind dieses Jahr wohl nicht zu schlagen. Im vierten Verbandsrundenspiel gelang beim TV Münsingen ein 5:3-Sieg. Meike Rademacher schickte ihre Gegnerin mit der Höchststrafe von 6:0, 6:0 vom Platz. Auch Beate Schweizer hatte bei ihrem klaren 6:0, 6:2-Sieg ebenso wenig Mühe wie Edith Brotrück beim 6:2, 6:2-Sieg. Karin Beermann hatte eine starke Gegnerin und unterlag knapp 7:5, 4:6, 6:7. Im Doppel verloren Beermann/Kaiser mit 4:6, 2:6, so musste das letzte Doppel entscheiden. Rademacher/Schweizer gewannen den ersten Satz 6:2, doch im zweiten kamen die Münsingerinnen stark auf und entschieden ihn mit 6:4. Der Match-Tiebreak war an Spannung nicht zu überbieten und endete mit einem knappen 10:8 für die Nullfünferinnen. Damit haben die Nürtingerinnen mit vier Siegen den Aufstieg vor den Augen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Sport

Die Überraschung bleibt aus

Volleyball, VLW-Pokal, Viertelfinale: SG Neckar-Teck hält aber gegen den TV Rottenburg II gut mit

Die Sensation blieb zwar aus, die Leistung des Oberligisten SG Volley Neckar-Teck war aber ansprechend. Drittligist TV Rottenburg II hat sich am Donnerstag durch den glatten 3:0-Sieg in der Wendlinger…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten