Anzeige

Sport

Sprung unter die Top Ten

21.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Triathlon: TSV Frickenhausen beendet Saison auf Platz zehn

Überraschung am Schluchsee: Die Triathleten des TSV Frickenhausen verbesserten sich beim Saisonfinale und beendeten die Saison auf dem zehnten Platz der dritten Liga.

Ingo Zander und seine Mitstreiter vom Triathlonteam des TSV Frickenhausen belegten in der dritten Liga Rang zehn.

Nachdem der vierte Ligawettkampf wetterbedingt von den Veranstaltern und der Polizei abgesagt wurde, stand am Samstag für die Triathleten des TSV Frickenhausen der fünfte und somit letzte Ligastart der Saison an.

Pünktlich um 13 Uhr fiel am Schluchsee bei starken Windböen, hohen Wellen und knapp 18 Grad Wassertemperatur der Startschuss für die dritte Liga. Am Start waren diesmal über die Distanzen von 1,5 Kilometer Schwimmen, 38 Kilometer Radfahren und zehn Kilometer Laufen Ingo Zander, Markus Killer, Ronald Stolze und Rainer Hoffmann. Trotz Wellen und Wind erreichte Zander nach 2.12.07 Stunden auf Platz 17 das Ziel. Ihm folgten Hoffmann mit 2.30.23 Stunden auf Rang 78 und Stolze mit 2.24.16 Stunden auf Platz 87. Killer beendete das Rennen verletzungsbedingt bereits nach dem Schwimmen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Anzeige

Sport

Der Vizemeister weiß noch wie’s geht

Volleyball-Oberliga: Der SG Neckar-Teck gelingt beim 3:1-Erfolg gegen den Aufsteiger aus Rottenburg der Befreiungsschlag

Die Volleyballer der SG Neckar-Teck haben ihren Negativlauf in der Oberliga durchbrochen. Nach drei Niederlagen in Serie verschaffte sich die Spielgemeinschaft beim 3:1-Erfolg gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten