Anzeige

Sport

Spitzenreiter im Einsatz

08.09.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

Sechs Teams der Bezirksliga Neckar-Fils sind am heutigen Abend gefordert. Darunter ist auch der TSV Neckartailfingen, der beim FC Heiningen gastiert.

Die „Zackenbarsche“ aus Neckartailfingen haben am vergangenen Sonntag mit einem 3:3-Unentschieden beim AC Catania Kirchheim mit Erfolg die Tabellenführung verteidigt und reisen nun zum FC Heiningen. Die Favoritenrolle schiebt Neckartailfingens Spielleiter Thomas Knöll jedoch den Heiningern, die auf dem dritten Rang stehen, zu. „Die Tabelle ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sehr aussagekräftig“, erklärt Knöll, der überzeugt ist: „Der FC Heiningen wird am Ende ganz oben mitmischen.“ Aus diesem Grund wäre er „bereits mit einem Unentschieden zufrieden.“

Der VfB Oberesslingen/Zell, der zuletzt mit einem 7:0-Erfolg über den TSV Wendlingen von sich Reden gemacht hat, empfängt heute Abend den noch sieglosen und verletzungsgeplagten Aufsteiger SF Dettingen. Ein anderer Bezirksliga-Neuling, der TSV Berkheim, hat hingegen schon zwei Erfolge auf dem Konto und trifft auf den GSV Dürnau. bb


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Anzeige

Sport

Vom Glückskind zum Pechvogel

Handball-Oberliga, Frauen: Andreas schwer verletzt – Bitter für TSV Wolfschlugen und TV Nellingen

„Das ist brutal für sie und ein Riesenverlust für uns“, bedauert Rouven Korreik. Der Trainer des Handball-Oberligisten TSV Wolfschlugen spricht mit dramatischen Worten über die schwere Knieverletzung von…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten