Anzeige

Sport

Spielbetrieb in Gefahr

09.01.2010, Von Sebastian Gugel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: 2010 wird für die drei Verbände in Baden-Württemberg zum „Jahr des Schiedsrichters“ – Akuter Nachwuchsmangel

„Im Dienste des Spiels“ lautet das Motto für das jetzt eingeläutete „Jahr des Schiedsrichters“ 2010. Das unter der Schirmherrschaft des stellvertretenden baden-württembergischen Ministerpräsidenten Professor Dr. Ulrich Goll stehende Projekt der baden-württembergischen Handballverbände soll möglichst viele junge Spieler, aber auch motivierte Eltern, Nörgler und notorische Besserwisser für das Amt des Schiedsrichters begeistern.

Die Handballverbände Württemberg (HVW), Baden (BHV) und Südbaden (SHV) haben das Jahr 2010 zum „Jahr des Schiedsrichters“ ausgerufen. Bei der Auftaktveranstaltung am Dienstag in Altbach wurde die Idee vorgestellt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Anzeige

Sport

Der Dominanz folgt das Durcheinander

Handball, Baden-Württemberg-Oberliga: Ein 1:8-Negativlauf in der zweiten Halbzeit bringt den TSV Zizishausen um die Meriten

Was für ein heftiger Nackenschlag für Oberliga-Aufsteiger TSV Zizishausen. Nach 40 Minuten gegen den bis zu diesem Zeitpunkt noch Tabellenzweiten SG Pforzheim/Eutingen mit sechs…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten