Anzeige

Sport

So eng war es an der Spitze noch nie

23.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Biathlon: Florian Baumann gehört beim SBW-Cup zum Führungstrio

Am Notschrei im Schwarzwald stieg der dritte Sommerwettbewerb im SBW-Cup. Florian Baumann von der Skizunft Uhingen belegte in der Schülerklasse 14/15 unter zwölf Startern den zweiten Platz.

Der Balzholzer musste sich auf der 6,2 Kilometer langen Skirollerstrecke nur seinem Dauerkonkurrenten Christian Krasmann aus Schönwald geschlagen geben. Mit einem Rückstand von 1.47,2 Minuten überquerte Baumann, mit zwei Schießfehlern belastet, in einer Gesamtzeit von 18.43,6 Minuten die Ziellinie.

In der Gesamtwertung des SBW-Cups steht der 14-Jährige nach den Sommerwettbewerben mit dem Schwarzwälder Krasmann und Moritz Karletshofer von der DAV Ulm gemeinsam auf dem ersten Platz. So eng war es unter den drei Kaderathleten noch nie und es dürfen spannende Winterwettkämpfe erwartet werden. peb

Sport

TGN versiebt die Hauptstadtpremiere

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtingerinnen rutschen nach einer deutlichen 17:24-Niederlage in Berlin auf Platz zwölf ab

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen haben ihren ersten Auftritt in der Bundeshauptstadt verpatzt. Obwohl durchaus Chancen auf einen Erfolg vorhanden waren, setzte…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten