Anzeige

Sport

SKV hoher Favorit

03.12.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Männer

Nach dem Derby am vergangenen Wochenende gegen den TSV Zizishausen steht für den SKV Unterensingen wieder der Ligaalltag an. Morgen, Samstag, muss man beim abgeschlagenen Schlusslicht TV Plochingen II antreten.

Die zweite Mannschaft des TV Plochingen steht aktuell mit 0:18 Punkten am Tabellenende. Bisher konnte sich der Gastgeber noch nicht zurechtfinden in der Landesliga, auch die einzelnen Ergebnisse waren sehr deutlich.

Für Unterensingen gilt es nun, nach der schmerzlichen Heimniederlage am vergangenen Wochenende im Derby gegen Zizishausen schnell wieder in die Spur zu finden und mit einem Sieg weiterhin an der Tabellenspitze mitzuwirken. Auf SKV-Seite sollte jedem bewusst sein, dass solche Spiele sehr unangenehm laufen können, wenn man sie mit der falschen Einstellung angeht. Natürlich gilt der SKV aufgrund der bisherigen Saison als klarer Favorit. Trainer Benjamin Brack wird voraussichtlich wieder auf Torhüter Michael Krebs zurückgreifen können, Torjäger Kai Bohle wird jedoch der Mannschaft noch mehrere Wochen fehlen. Spielbeginn ist am Samstag um 18 Uhr in der Schafhausäckerstraße in Plochingen. fs

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 52%
des Artikels.

Es fehlen 48%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Die Angst schleicht sich in die Köpfe

Handball, 2. Bundesliga, Frauen: Die TGN macht bei der 25:31-Heimpleite gegen die FSG Waiblingen/Korb haarsträubende Fehler

Die Verunsicherung greift bei den Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen immer mehr um sich. Im Derby gegen die FSG Waiblingen/Korb wurde dies am Samstagabend überdeutlich.…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten