Anzeige

Sport

Siegesserien in Gefahr

28.09.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Das Duell der beiden Meisterschaftskandidaten TV Neidlingen und Tabellenführer TSV Oberlenningen steht am Sonntag im Mittelpunkt des Interesses. Verantwortliche beider Klubs wären mit einem Remis nicht unzufrieden.

Nach dem letztlich glücklich zustande gekommenen 1:0 auf der Alb vor zwei Wochen gegen die SGM SGEH/Unterlenningen konnten die Vereinsverantwortlichen des TV Neidlingen tief durchatmen. Gegen den Staffelprimus muss allerdings eine spielerische Steigerung her. Mindestens eine Siegesserie wird am Sonntag reißen. „Mit dem kompletten Kader sollten wir zumindest nicht verlieren“, gibt TVN-Spielleiter Jürgen Moll zu Protokoll. „Wir sind optimistisch, in Bestbesetzung haben wir absolut keine Angst“, fügt TVN-Coach Robert Bressmer hinzu. Die Oberlenninger waren bei ihren fünf Auftritten bisher nur in Nabern einmal ernsthaft gefordert, dort gewannen sie auf dem Oberen Wasen knapp mit 2:1. „Wenn wir an die beiden Pokalleistungen anknüpfen können, ist mir nicht bange, dann holen die Jungs mindestens einen Punkt“, so TSVO-Spielertrainer Alessandro di Martile zuversichtlich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Sport

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten