Anzeige

Sport

Siegesserie gerissen

01.12.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse

Ohne Sebastian Wachtarz, Ulf Lindner, Jonas Schimmele, Markus Schleich, Moritz Schetter und Steffen Richter endete die Siegesserie des TSV Köngen beim 31:38 bei Hegensberg/Liebersbronn.

Bereits in der dritten Minute standen nur noch vier TSVler auf dem Feld, denn die Schiedsrichter verhängten gleich in der Anfangsphase zwei Zeitstrafen gegen die Gäste. Hegensberg nutzte dies und zog auf 5:2 davon. Köngen kämpfte sich zwar auf 4:6 heran, hatte jedoch wenig Glück beim Abschluss und die körperlich deutlich überlegene SG vergrößerte den Abstand auf 10:5. Köngen kämpfte verbissen und stellte kurz vor der Halbzeit den 12:12-Ausgleich her. Unglücklich aus Gäste-Sicht fiel wenig später der 14:13-Führungstreffer der SG mit dem Halbzeitpfiff.

Die TSV-Personalsorgen hatten sich zudem in der 14. Minute vergrößert. Thomas Tropschuh verletzte sich an der Hand und konnte im zweiten Durchgang nicht mehr eingesetzt werden. Zudem erhielt Daniel Spohn in der 38. Minute die Rote Karte. Köngen musste improvisieren, um noch irgendwie im Spiel zu bleiben. Hegensberg hatte in dieser Phase leichtes Spiel, zog auf 21:17 davon, konnte jedoch den Sack nie ganz zumachen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 42%
des Artikels.

Es fehlen 58%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport