Anzeige

Sport

Siebenmal ganz oben

23.11.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Karate

Beim Shito-Ryu-Cup in Beilstein trumpften die Starter der Shotokan-Karateschule Nürtingen mächtig auf und holten sieben Turniersiege.

Bei diesem Turnier trafen sich Karateka aus ganz Deutschland und Israel in Kata und Kumite. Unter den 36 Startern aus Nürtingen waren Kämpfer, die bisher nur bei Nachwuchsturnieren dabei waren. Zum Beispiel Florian Schweizer, der bei den Minikids Dritter wurde. Auch Oliver Heidu bei den Kindern Kumite und Lütvi Demirov oder Sina Wößner bei den Schülern Kumite belegten dritte Plätze. Jeronim Etemi wurde bei den Schülern Poolsieger. Er gewann gegen Sascha Gmeiner den Kampf um den Poolsieg und setzte sich auch im Finale durch. Gmeiner wurde in der Trostrunde Dritter.

Chiara Anhäuser ließ ihren Gegnerinnen keine Chance. Nach dem Poolsieg kämpfte sie auch im Finale souverän und wurde mit dem ersten Platz belohnt. In der Gruppe Jugend Kumite setzten sich Umut Özyilmaz und Laurent Etemi im Kampf um den dritten Platz durch. Angelique Hoge und Viktoria Speer trafen im Finale der Juniorinnen aufeinander, wobei Hoge die Nase ganz knapp vorn hatte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Sport

Wieder eng und hitzig?

Basketball: Landesliga-Tabellenführer TGN muss in Esslingen die Spitzenposition verteidigen

Nach dem Spitzenspiel ist bekanntlich vor dem nächsten Saisonspiel. Die Landesliga-Basketballer der TG Nürtingen müssen am morgigen Sonntag um 17 Uhr beim BV Hellas Esslingen in der Sporthalle Zentrum Zell ran.…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten