Sport

Sieben Talente lösen ihr Ticket

18.06.2016, Von Matthias Auer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rudern: Nürtingens Nachwuchs ist wieder in großer Zahl beim Bundeswettbewerb vertreten

Der Landesruderverband hat sieben U15-Sportler des Ruderclubs Nürtingen für die inoffiziellen Deutschen Meisterschaften in Salzgitter nominiert. Zwei Einer und ein gesteuerter Vierer des Teams Baden-Württemberg werden beim Saisonhöhepunkt der Kinderruderer vom RCN gestellt.

Pfeilschnell unterwegs: Paulina Schmid im Mädchen-Einer der 13-Jährigen ist eine von sieben RCNlern, die Baden-Württemberg beim Bundeswettbewerb vertreten werden. Foto: Keller

Mit großem Aufgebot zog der RC Nürtingen nach Esslingen zum Qualifikationswettkampf für den Bundeswettbewerb, der dieses Jahr am ersten Juli-Wochenende in Salzgitter stattfindet. Ging es für die rudererfahreneren Kinder darum, beim Langstreckenrennen gegen die Uhr über 3000 Meter einen Platz im Landesauswahlteam zu ergattern, so war für die zahlreichen unerfahrenen Kinder sehr jungen Alters das Ziel, im Großboot Regattaluft zu schnuppern und das bisher Gelernte unter Wettkampfbedingungen umzusetzen. Insgesamt brachte der RCN 19 Kinder in neun Booten an den Start und war damit der teilnehmerstärkste Verein der Veranstaltung.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 35%
des Artikels.

Es fehlen 65%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

1,90-Meter-Hüne will nicht klein beigeben

Volleyball, Zweite Bundesliga Süd: Der Wendlinger Alexander Benz kämpft mit dem TSV Georgii Allianz Stuttgart gegen den Abstieg

Seine Mutter Ulrike schleppte ihn einst mit zum Volleyball beim TV Unterboihingen. Inzwischen hat sich Alexander Benz bis in die Zweite Bundesliga Süd geschmettert. Doch mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten