Anzeige

Sport

Sieben Medaillen

28.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Judo: JVN bei U 15-Meisterschaften

Bei den Südwürttembergischen U 15-Einzelmeisterschaften in Kirchheim/Teck war der JV Nürtingen mit zwölf Nürtinger Judoka, von denen die meisten noch zum jüngsten der drei Jahrgänge gehören, am Start.

Entsprechend verhalten waren die Erwartungen im Lager des JVN – doch die Judoka überraschten mit starken Leistungen. Insgesamt gingen die Nürtinger mit sieben Medaillen nach Hause, 14 JVN-Kämpfer qualifizierten sich zudem für die Württembergischen Titelkämpfe.

Alexander Kempe (bis 37 Kilogramm) setzte sich fast mühelos gegen die Konkurrenz durch und sicherte sich Gold. Jason Wolfer (bis 40 Kilogramm) fand zu alter Stärke zurück und marschierte ebenfalls unangefochten auf das oberste Treppchen. Simeon Kazmaier (bis 50 Kilogramm) sicherte sich Bronze, ebenso wie Pascal Schindler (bis 55 Kilogramm).

Bei den Mädchen holte sich Sarina Kern (bis 30 Kilogramm) unangefochten die Goldmedaille, Annik Klaschka (bis 40 Kilogramm) schaffte es ebenfalls ins Finale und musste sich dort aber wegen einer Unaufmerksamkeit geschlagen geben. In der Gewichtsklasse bis 52 Kilogramm wurde Sarina Herkommer Dritte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 71% des Artikels.

Es fehlen 29%



Anzeige

Sport