Sport

SGM gibt sich noch lange nicht geschlagen

27.03.2015, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B: Raidwangener Zweite II will B 4-Spitzenreiter Schlaitdorf ärgern – „Roigl“ zu Gast unterm Jusi

In der Staffel 3 gibt sich die SGM Wernauer SF/Inter Nürtingen bezüglich des Relegationsrennens noch keineswegs geschlagen und will am Sonntag beim TFC Köngen dreifach punkten. In Staffel 4 will Raidwangens Zweite den Spitzenreiter Germania Schlaitdorf auf dessen Geläuf ärgern. Als haushoher Favorit in der B 5 fährt Raidwangens Erste nach Kohlberg. In der B 6 kommt es zum Spitzenspiel zwischen dem Ersten Neidlingen und dem Dritten Ötlingen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 14%
des Artikels.

Es fehlen 86%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Der Nachwuchs darf jubeln

Handball: Die A-Jugend des TSV Wolfschlugen sichert sich die Württembergische Meisterschaft

Trainer Sascha Mitranic kam ins Schwärmen, während seine Spieler ihre überragende Saison mit einer Abschlussparty in der Wolfschluger Sporthalle feierten: Die A-Jugend des TSV Wolfschlugen ist Württembergischer…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten