Anzeige

Sport

Segelfliegen: DM der Frauen in Lachen-Speyerdorf

25.07.2008, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Segelfliegen: DM der Frauen in Lachen-Speyerdorf

Nach Platz zwei am Dienstag Tagessieg für die Nürtingerin am Mittwoch

Auftakt nach Maß für Cornelia Schaich bei den Deutschen Segelflugmeisterschaften der Frauen in Lachen-Speyerdorf: Nach zwei Wertungstagen hat die Nürtingerin mit 1218 Punkten die Führung in der Standardklasse übernommen und liegt 74 Punkte vor der amtierenden Deutschen Meisterin Sue Kussbach aus Kamen.

Nach der offiziellen Eröffnung der Meisterschaften am Sonntag mit einem kleinen Festakt und Empfang am Rathaus fieberten die Teilnehmerinnen dem ersten Wettbewerbstag am Montag entgegen. Das Wetter spielte jedoch nicht mit, um 13 Uhr wurde der Wertungstag neutralisiert.

Auch am Dienstag waren die Bedingungen noch nicht optimal, dennoch gingen alle drei Klassen die Tagesaufgaben an, allerdings erst gegen 16 Uhr. Aufgrund des durchwachsenen Wetters „hagelte“ es jedoch Außenlandungen, die erste wurde um 16.50 Uhr vom Flugplatz Heppenheim gemeldet. Andere Pilotinnen mussten sich dagegen mit einer Wiese oder einem Acker begnügen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Sport

Zwei Volltreffer in Südafrika

Feldbogen: Daniela Klesmann und Volker Kindermann von den BS Nürtingen holen sich bei den Weltmeisterschaften die Titel

Sie sind privat liiert, gehören demselben Verein an und sind in ihrer Sportart Spitzenklasse. Daniela Klesmann (30) und Volker Kindermann (31) von den Bogenschützen Nürtingen krönten…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten