Anzeige

Sport

Segelfliegen: Deutsche Meisterschaften der Frauen in Lachen-Speyer

21.07.2008, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Segelfliegen: Deutsche Meisterschaften der Frauen in Lachen-Speyer

Die Ex-Weltmeisterin will bei den Nationalen Titelkämpfen unter die ersten drei

Wenn heute auf dem Flugplatz Lilienthal bei Lachen-Speyerdorf in Rheinland-Pfalz das Feld der Standardklasse zum ersten Wettkampftag der Deutschen Segelflugmeisterschaften der Frauen hochgezogen wird, beginnt auch für die Nürtingerin Cornelia Schaich der Versuch, in der Nationalmannschaft ihr Comeback zu feiern. Die ersten vier qualifizieren sich für das deutsche Team, doch um im nächsten Jahr zur Weltmeisterschaft im ungarischen Szeged fahren zu dürfen, muss Schaich mindestens Dritte werden. Nach ihrem Unfall vor zwei Jahren präsentierte sich die Weltmeisterin von 2003 jedoch bereits wieder in glänzender Form.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Anzeige

Sport

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten