Sport

Sebastian Schwab kommt aus dem Rhythmus

15.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Inline: Aichtaler hat in Degmarn das Siegertreppchen vor Augen, kann sich am Ende aber nur noch knapp ins Ziel retten

Beim internationalen Inline-Cup und dem Michael-Sandel-Deutschland-Cup in Degmarn/Oedheim waren auch Sebastian Schwab, Theresa und Peter Meyer vom Skiclub Aichtal mit am Start. Alle schafften Top-Ten-Platzierungen, es allerdings nicht aufs Podium.

Für beide Bewerbe hatten sich jeweils 187 Starter aus fünf Nationen (Österreich, Schweiz, Italien, Tschechien und Deutschland) angemeldet. Johann Rumpf, DSV-Ski-Inline-Trainer vom SC Mosbach, und SSV-Trainer Tobias Bacher hatten den ersten Slalom-Lauf auf der 321 Meter langen und durchschnittlich neun Prozent steilen Wettkampfstrecke mit 48 Toren ausgeflaggt. Start war von einer drei Meter hohen Rampe. Der zweite Lauf wurde von Richard Motz von der TG Tuttlingen gesteckt. Theresa Meyer kam mit 33,72 Sekunden auf den fünften Platz bei den Damen im Zwischenklassement. Im zweiten Lauf steigerte sie sich trotz Regens, konnte jedoch den Vorsprung der viertplatzierten Barbora Prochazkova nicht mehr einholen und blieb Fünfte. Im Gesamtklassement der Damen bedeutete dies Platz neun und die Qualifikation für den Finallauf der 25 Besten. Es siegte Ann Krystina Wanzke (DAV Neu-Ulm).

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 33%
des Artikels.

Es fehlen 67%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

TG zwischen Genie und Wahnsinn

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Die Nürtingerinnen machen es beim 26:25-Heimerfolg gegen Trier unnötig spannend

Alles deutete auf einen Kantersieg hin. Am Ende wurde die Samstagabendpartie der Nürtinger Handballerinnen gegen die DJK/MJC Trier aber zum Zitterspiel. Der teils furios herausgeworfene…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten