Anzeige

Sport

Schwere Aufgaben

09.01.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga

Am morgigen Sonntag steht für die Landesliga-Teams des TSV Zizishausen der erste Heimspieltag nach der Weihnachtspause an. Die Frauen empfangen in der Neckar-Sporthalle um 15.15 Uhr die TG Hofen, die Herren erwarten um 17 Uhr den HV Stuttgarter Kickers II.

Zum Rückrundenstart wartet auf das Frauenteam von Trainer Frank Oppenländer die denkbar schwerste Aufgabe: mit der TG Hofen ist der aktuelle Tabellenführer der Landesliga, Staffel 3, zu Gast. Die TGH ist seit sieben Spielen ungeschlagen und hat sich mit dieser starken Serie die Spitzenposition gesichert. Andererseits haben aber auch die Zizishäuserinnen mit dem Sieg gegen den damaligen Leader Ulm & Wiblingen gezeigt, dass sie durchaus mit den Topteams mithalten können. Ob das diesmal auch gelingt, wird davon abhängen, ob die Kräfte des kleinen Kaders reichen, um dem Favoriten bis zum Schluss Paroli bieten zu können. Für den TSV Zizishausen zählt jeder Punkt, um sich vom Tabellenende zu lösen und den Kontakt zum Mittelfeld nicht abreißen zu lassen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Sport

Alles andere als ein Selbstläufer

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen kann sich bei Schlusslicht Trier weiter von den hinteren Plätzen absetzen

Einfache Spiele gibt es in der Zweiten Handball-Bundesliga der Frauen nicht, das bestätigen auch in dieser Saison wieder Woche für Woche die Ergebnisse. Ein Selbstläufer wird das…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten