Sport

Schöne Überraschungen

14.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ringer-Bezirksklasse, Gruppe C

Der zweite Heimkampf der Kampfgemeinschaft Kirchheim-Köngen endete am Samstag mit einem 28:28-Unentschieden gegen den stark aufgestellten SV Fellbach II.

Gleich zwei Ringer der KGKK sorgten für schöne Überraschungen. Sowohl Deniz Aksoy, als auch Matthias Stedile konnten ihre Gegner unerwartet per Schultersieg von der Matte schicken. Natürlich war es sehr schade, dass nicht noch ein Pünktchen mehr für die KG drin war. Aber in der Rückrunde darf man sehr gespannt sein. Punkte für die KG holten Deniz Aksoy, Sergej Arnst, Kim-Robin Müller, Matthias Stedile, Dimitrios Koutsogiannis und Felix Kohnle.

Am nächsten Samstag tritt die KG Kirchheim-Köngen um 19.30 Uhr in der Turnhalle Backnang gegen die KG Korb II/Amstetten an. tmü

Sport

1,90-Meter-Hüne will nicht klein beigeben

Volleyball, Zweite Bundesliga Süd: Der Wendlinger Alexander Benz kämpft mit dem TSV Georgii Allianz Stuttgart gegen den Abstieg

Seine Mutter Ulrike schleppte ihn einst mit zum Volleyball beim TV Unterboihingen. Inzwischen hat sich Alexander Benz bis in die Zweite Bundesliga Süd geschmettert. Doch mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten