Anzeige

Sport

Schneider: „Sieg ist Pflicht“

25.11.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 1: Hartenstein hofft auf sechs Punkte

Das war schon etwas mager, das 1:1 des TSV Köngen II beim TSV Harthausen. Immerhin war’s ein Pünktchen, klar. Aber da muss an den beiden verbleibenden Spieltagen schon noch eine Schippe draufgelegt werden, wenn man in der Fuchsgrube „einstellig“ überwintern will.

In Köngen ist am Sonntag die TSG Esslingen zu Gast, die in dieser Saison bisher nicht eben viel gerissen hat. Das weiß auch TSVK-Trainer Stephan Hartenstein, der den nächsten Gegner zwar als „Team auf Augenhöhe“ bezeichnet. Andererseits legt er jedoch großen Wert auf ein entspanntes Weihnachtsfest und erwartet deshalb „sechs Punkte aus den beiden letzten Spielen“.

„Die werden vermutlich mit Mann und Maus verteidigen“, rechnet der Abteilungsleiter des TSV Wolfschlugen, Frank Schneider, mit einer Geduldsprobe, wenn am Sonntag Schlusslicht SV 1845 Esslingen im Herdhau auflaufen wird. „Ein Sieg ist Pflicht“, lautet trotzdem die unmissverständliche Forderung an das Team der „Hexenbanner“. „Allerdings“, vergisst Schneider nicht zu warnen, „dürfen wir den Gegner keinesfalls unterschätzen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Sport

Wieder eng und hitzig?

Basketball: Landesliga-Tabellenführer TGN muss in Esslingen die Spitzenposition verteidigen

Nach dem Spitzenspiel ist bekanntlich vor dem nächsten Saisonspiel. Die Landesliga-Basketballer der TG Nürtingen müssen am morgigen Sonntag um 17 Uhr beim BV Hellas Esslingen in der Sporthalle Zentrum Zell ran.…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten